Über mich

Thomas Zaussinger
Thomas Zaussinger

Thomas Zaussinger

MBSR – Lehrer

Interpersonal Mindfulness – Lehrer

Dipl. Ehe-Familien- und Lebensberater

Jahrgang 1967

Ich beschäftige mich bereits seit sehr langer Zeit mit der Frage, wie man im Leben zu Fülle und Zufriedenheit gelangen kann, mit einfachen Mitteln, die einem stets zur Verfügung stehen und leicht zu erlernen sind. Auf dem langen Weg bin ich im reichen Erbe menschlichen Wissens fündig geworden. Ashtanga-Yoga und Achtsamkeits-Meditation (Vipassana) sind mir zum Weg geworden. Darin habe ich meine weltanschauliche Heimat gefunden und dies macht mich sehr glücklich.

Die Begegnung mit dem Einsichtsdialog (Insight Dialogue, siehe Interpersonal Mindfulness) war für mich ein weiterer lebensverändernder Schritt hin zu einem erfüllten Leben. Diese feine und tiefgründige Praxis der Achtsamkeit hat mich viel darüber gelehrt, was es bedeutet Mensch zu sein. Sie hat mich auch gelehrt,  dass es möglich ist, Achtsamkeit in zwischenmenschlichen Begegnung zu kultivieren und zu leben. Was für ein wunderbares Geschenk von Gregory Kramer an die Welt und all die Menschen, die damit in Berührung kommen dürfen.

Als Ehemann und Vater von zwei großen Söhnen habe ich Höhen und Tiefen des Familienlebens am eigenen Leibe erfahren und schließe mich gerne den Aussprüchen von Jon Kabat Zinn an – „This is it!“ oder „Full Catastrophy Living“.

Beruflich arbeite ich seit langer Zeit als Software-Entwickler in einer traditionell sehr stressigen, aber auch spannenden und kreativen Branche und verstehe sehr gut, wenn man unter Arbeits-, Leistungs- und Erfolgsdruck steht. Im Rahmen meiner Tätigkeit leite ich auch regelmäßig internationale professionelle Trainings. Das Berufsleben ist auch für mich eine ewige Herausforderung, mit den Anstrengungen des Alltags zurechtzukommen.

Wie meine Kursteilnehmer stehe ich mitten im Leben und habe mir durch meine persönlichen Anstrengungen lediglich einen relativen Vorsprung erarbeitet. Diesen möchte ich voller Respekt mit anderen Menschen teilen und weitergeben.

Meine eigene Praxis vertiefe ich durch den regelmäßigen Besuch von langen Vipassana und Einsichtsdialog- Retreats in Europa und den USA bei wunderbaren Lehrern von Weltrang.

Ausbildung

2017  Trainer für Interpersonal Mindfulness, Phyllis Hicks, Florence Meleo-Meyer, CFM, Metta.org, Holland

2013 – 2014 MBSR Trainer, Ausbildung im Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, Linda Lehrhaupt, Wien

1994 – 1997 Lehranstalt für Ehe- Familien- und Lebensberatung der Erzdiözese Wien, Ungargasse

Ordentliches Mitglied im MBSR Verband Austria.

Listung im IAS

Listung bei Arbor

Weiterbildung

31.März – 8.April, 2018, Insight Dialogue: Re-Approaching the Four Noble Truths, Instructors: Gregory Kramer, Nicola Redfern, Barre, Massachusetts, USA

31.März – 5.April, 2017, Awareness and Release: Practicing with Difficult Emotions, With Sharon Beckman-Brindley and Phyllis K. Hicks, Virginia, USA

13. – 20.Oktober, 2016, Surrendering to the Moment: Life Revealed, guided by: Phyllis Hicks and Bart van Melik, Niederlande

9. Februar – 29. März, 2016, Introduction to Online Insight Dialogue, guided by Gary Steinberg and Anita Bermont, USA